Rückruf - Service
Angebot anfordern

„Ambiente“ Frankfurt wächst weiter dank temporärer Messehallen von Neptunus

In den kommenden Jahren erhält die Konsumgütermesse „Ambiente“ in Frankfurt eine temporäre Messehalle von Neptunus. Die Messe ist in den letzten Jahren beträchtlich gewachsen. Die demontierbaren Messehallen von Neptunus sorgen dafür, dass das erfolgreiche Event auch in den kommenden Jahren weiter wachsen kann. Bei der diesjährigen, vom 13. bis 17. Februar stattfindenden Messe erwarten die 4500 Aussteller aus 85 Ländern mehr als 140.000 Fachbesucher.

Neptunus begann einige Wochen vor dem Beginn der Messe mit dem Aufbau der temporären Messehalle. Im Januar wurde die Konstruktion vom Typ Evolution II mit einer Fläche von 50 x 135 Metern auf dem Messegelände in Frankfurt errichtet. Unter anderem durch den Einsatz zweier „Walkways“ (Verbindungsstege), die die Neptunus-Halle mit der festen Halle verbinden, werden die Besucher nicht bemerken, dass sie sich in einer temporären Messehalle aufhalten.

Dorrie Eilers: „Die freie Höhe von sechs Metern, die hohe Belastbarkeit des Daches und die Ausstrahlung der Halle bewirken, dass die Standbauer, Aussteller und Besucher keine Komforteinbußen im Vergleich zu einer festen Halle erleiden müssen.“

http://www.youtube.com/watch?v=YxqE8JgYkBc

1