Rückruf - Service
Angebot anfordern

350–Jahr–Feier von Saint–Gobain in einem temporären Gebäude von Neptunus

Vom 15. bis 31. Oktober 2015 feierte Saint-Gobain, eines der ältesten Unternehmen des französischen Börsenindex CAC 40, den 350. Jahrestag seiner Gründung. Saint-Gobain, in 64 Ländern vertreten und mit 185 400 Beschäftigten weltweit, wählte den Place de la Concorde in Paris, um dieses denkwürdige Ereignis zu würdigen. Neptunus arbeitet mit FC2 Events zusammen und wurde gebeten, ein 400 Quadratmeter großes Gebäude in der Gestalt des Obelisken von Luxor zu errichten.

Für das Jubiläum stellte sich Saint-Gobain die Aufgabe, der Öffentlichkeit in vier großen Städten weltweit ein sinnliches und künstlerisches Ereignis zu bieten. Vier Pavillons „Sensations Futures“ („Sensationen der Zukunft“) wurden konzipiert, um die Innovationskraft und ihre herausragende Kompetenz auf dem Gebiet des Ingenieurbaus zu verkörpern. Nach Shanghai im Januar, São Paulo im April und Philadelphia im Mai kamen die Pavillons nach Paris.

Ein fünfter, 400 Quadratmeter großer Pavillon wurde in Paris von Neptunus, Spezialist für temporäre Gebäude, errichtet. FC2 Events wählte das Evolution II Modell von Neptunus, weil es flexibel und ästhetisch ansprechend ist und im Vergleich zu anderen Produkten auf dem Markt die höchste technische Belastbarkeit aufweist. Mit einer Außenhöhe von 8 m bot Evolution II ein beeindruckendes äußeres Bild mit exzellenten Markenmerkmalen, inklusive einer begrünten Wand an der Hauptfassade.

Nach dem Ende des Events baute Neptunus das Gebäude zurück, ohne Spuren zu hinterlassen, und lagerte es in seinen Lagerhallen für eine Wiederverwendung ein.

Tom Ambaum, Verkaufsleiter bei Neptunus: „Die Merkmale des Gebäudes, einschließlich ihres leichten Aufbaus, der großen freien Spannweite und ihres exklusiven Erscheinungsbildes entsprach den Bedürfnissen und Anforderungen von FC2 Events. Wir sind sehr stolz, mit ihnen Teil des Saint-Gobain-Ereignisses gewesen zu sein.

1 2 3