MENU
Sonstiges

Die Flexolution-Lagerhallen besitzen die Stabilität und Festigkeit permanenter Gebäude

Neue Gebäude für Neptunus Ltd

Hintergrund
Neptunus ist ein internationaler Spezialist für qualitativ hochwertige temporäre Gebäude für Gastronomie und Firmenveranstaltungen sowie für semi-permanente, wiederverwendbare Gebäude für den öffentlichen Sektor, für den Handel und für die Industrie. Gegründet vor über 78 Jahren in den Niederlanden, hat Neptunus heute über 250 Mitarbeiter in seinen Niederlassungen in ganz Europa.

In Großbritannien ist Neptunus immer wieder Lieferant für Prestige-Events wie die Masterpiece in London, die Chelsea Flower Show, die Tennismeisterschaften in Wimbledon und das Goodwood Festival of Speed. Das Unternehmen war auch offizieller Lieferant temporärer Gebäude für die Olympischen Spiele 2012 in London.

Herausforderungen
Mit zahlreichen Aufträgen für künftige Projekte im ganzen Land brauchte Neptunus Ltd. zusätzlichen Platz, um die erweiterte Infrastruktur in Großbritannien zu unterstützen. Der Standort war ebenfalls wichtig, da die neuen Gebäude auch Funktionen eines nationalen Bürozentrums übernehmen und größere Lagerkapazitäten für die Mietbestände bieten sollten.

Lösung
Neptunus wählte einen strategisch günstig gelegenen Standort im Swan Valley Business Park in Northampton, von dem aus der wachsende Kundenstramm beliefert werden kann. Die Ausgestaltung und das Erscheinungsbild des neuen 11.000 Quadratmeter großen Standorts entspricht anderen Neptunus-Standorten in Europa. Im Mittelpunkt steht ein modernes, permanentes dreistöckiges Bürogebäude, um das sich mehrere große Lagerhallen mit Verladeluken und Industrierolltoren gruppieren.

Neptunus produzierte und errichtete hierfür seine eigenen Flexolution-Gebäude, die vier 24 Meter breiten Lagerhallen bilden. Als sehr nachhaltige und sehr energieeffiziente semipermanente Gebäude erhielten die Flexolution-Gebäude das Prädikat „Gut“ des Building Research Establishments Environmental Assessment Methodology (BREEAM), ein Bewertungssystem für ökologische und soziokulturelle Aspekte der Nachhaltigkeit von Gebäuden des britischen Zentrums für Bauforschung, und eine „A“-Einstufung für das Energiekonzept gemäß der EU Energy Performance in Buildings Directive (EPBD, EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden).

Auf Basis seiner eigenen Erfahrungen mit Gebäuden arbeitete Neptunus mit einem Auftragnehmer und Projektmanagementteam vor Ort, um die Gebäude zu errichten. Alle Gebäude wurden gemäß den Vorschriften des Konstruktion, Design and Management (CDM – Bau, Gestaltung und Management) einschließlich Neptunus‘ eigenen semipermanenten Lagerhallen, in die Merkmale permanenter Gebäude wie Betonfundament und -boden integriert wurden, errichtet.

Von Anbeginn bis zur Fertigstellung wurde das Hauptbürogebäude in weniger als sechs Monaten errichtet. Die Technikteams von Neptunus errichteten die Lagerhallen in zwei Phasen – jede erforderte nur drei Wochen.

Jede Flexolution-Lagerhalle besteht aus Aluminiumstützen und Fachwerk aus Schichtholz. Die Wände bestehen aus wärmegedämmten Sandwich-Paneelen, was eine bessere Schallisolierung und eine sehr gute Wärmedämmung ermöglicht.

Vorteile
Durch die Zusammenlegung der Büros, der Lager- und Vertriebskapazitäten an einen Standort profitiert Neptunus davon, alle Ressourcen unter einem Dach und an einem zentralen Standort zu haben.

Da nun die eigenen Produkte einen Großteil des neuen Gebäudekomplexes ausmachen, kann die Palette von Neptunus‘ semipermanenten Gebäuden leicht interessierten Kunden vor Ort präsentiert werden.

Die Flexolution-Lagerhallen besitzen die Stabilität und Festigkeit permanenter Gebäude und bieten energieeffiziente Lagerflächen für viele kommende Jahre. Wenn die Lagerkapazitäten erweitert oder reduziert werden müssen, bietet die modulare Bauweise der Gebäude Neptunus die Flexibilität, dies selbst schnell und leicht umzusetzen.

April Trasler, Geschäftsführerin für Großbritannien bei Neptunus, sagt: „Die Investition in ein neues Bürogebäude ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte von Neptunus in Großbritannien. Neben der Schaffung neuer Kapazitäten für das künftige Wachstum, wird das neue Bürogebäude uns in die Lage versetzen, unsere Produktpalette weiterzuentwickeln und unsere Stellung in Großbritannien zu stärken. Wir können unsere neuen Erfahrungen, die wir beim Bau gesammelt haben, anwenden und profitieren so aus erster Hand von den Vorteilen, die unsere neuen Gebäude bieten.“

Interesse an temporären Lagerhallen?

KontaktRufen Sie mich an