MENU
Temporäre Raumlösungen, Kriseninterventionszentren und Triage-Zelte für Kalamitäten

Ein Notfall-Triage-Zelt für das Krankenhaus

Triage-Zelt für Krankenhaus Maastricht

Der Auftrag
Das Krankenhaus MUMC+ in Maastricht brauchte ein großes Triage-Zelt auf dem Parkplatz der Notaufnahme. Eine zusätzliche Maßnahme im Zusammenhang mit dem Corona Virus. Neptunus baute innerhalb eines Tages eine Alure Globe 15 x 30 m. Von der Anfrage bis zum Bau.

Die Lösung
Am Freitagmorgen, dem 13. März, wendete das Krankenhaus sich an Neptunus für ein Notfall-Triage-Zelt. Nach einer Ortsbesichtigung wurde am Samstagmorgen, dem 14. März, sofort mit dem Bau dieses Triage-Zeltes angefangen. Die Alure Globe, ein temporäres Gebäude mit hoher Seitenwandhöhe und stabilem Neptunus Systemboden, war die geeignete Lösung. Das Zelt wurde unterteilt und ausgestattet mit Wasser, Strom, Beleuchtung, Sanitäranlagen und Klimaanlage.

Im Triage-Zelt können die Ärzte den Schweregrad der Symptome pro Patient einschätzen und entscheiden, welchen Patienten am schnellsten geholfen werden muss. Das Krankenhaus erwartet einen großen Zustrom von Patienten aufgrund der Pandemie.

Die Herausforderung
Der Zeitplan war sehr kurz. Vom Zeitpunkt der Antragstellung (Freitag, 13. März) bis zum Aufbau (Samstagmorgen, 14. März). Es war sehr wichtig, dass das Triage-Zelt so schnell wie möglich einsatzbereit war.

Ein Anhänger mit CT-Scanner wurde in das Zelt gestellt. Dieser mobile CT-Scanner war schon vor Ort und das Zelt wurde um den Anhänger herum aufgebaut.

Die Vorteile
Mit diesem großen medizinischen Zelt bei der Notaufnahme ist das Krankenhaus MUMC+ auf einen großen Zustrom von Patienten vorbereitet.

Fläche                  450 m2
Aufbauzeit         1 Tag (+ Inneneinrichtung 1 Tag)
Zeitraum             so lange wie nötig

Interesse an Temporäre Raumlösungen?

KontaktRufen Sie mich an