MENU
Ausstellungsräume

Die Flexolution II bietet Händlern eine perfekte Lösung für ihren Raumbedarf

Temporärer Showroom für einige der luxuriösesten Autos der Welt

Der Auftrag
Als HR Owen, Großbritanniens führende Einzelhandelsgruppe für Luxusautos, das Netz ihrer Verkaufsstellen um ein neues Bentley-Verkaufszentrum und einen neuen Lamborghini Showroom in Hertfordshire erweiterte, benötigte das Unternehmen zwei passende permanente Gebäude, in denen einige der prestigeträchtigsten Autos der Welt ausgestellt werden konnten.

Für die Zeit, in der die neuen permanenten Gebäude für HR Owen Bentley und HR Owen Lamborghini geplant und errichtet wurden, wandte sich das Unternehmen wegen einer schnellen, kosteneffektiven und kurzfristigen Raumlösung an Neptunus. Neptunus stellte ihm einen flexiblen und hochmodernen temporären Showroom zur Verfügung, in dem die Kunden sowohl Bentleys als auch Lamborghinis nebeneinander besichtigen konnten, während das Neubauprogramm durchgeführt wurde.

Die Lösung
Flexolution II, das hochmoderne temporäre Gebäude von Neptunus, bietet Händlern eine perfekte Lösung für ihren Raumbedarf und für vielfältige Nutzungen einschließlich Showrooms, Verkaufsräumen und Büroflächen.

Das achtköpfige Technikerteam von Neptunus benötigte lediglich acht Tage für den Bau des temporären Gebäudes für HR Owen bis zum Beginn des Innenausbaus. Bei einer Fläche von fast 450 m² und einer Höhe von 4,25 m gehören zu dem sehr speziellen Showroom, der das Aussehen und die Anmutung eines permanenten Gebäudes hat, große maßgeschneiderte Fenster für einen maximalen Eindruck beim Betrachten der Autos, übergroße Türen und Tore für das Einfahren der Fahrzeuge und ein hochmodernes und komfortables Inneres für die anspruchsvollen Kunden von HR Owen.

HR Owen wandte sich an Neptunus, nachdem das Unternehmen gesehen hatte, wie Neptunus einen qualitativ hochwertigen temporären Showroom für einen McLaren-Händler gleich gegenüber vom HR Owen-Sitz erstellt hatte. Dieses temporäre Gebäude wurde rückgebaut und zur Instandsetzung und Reinigung in das Lager von Neptunus in Northampton zurückgebracht. Es wurde dann auf das Gelände von HR Owen für den Aufbau in der neuen Konfiguration transportiert – das demonstrierte die große Flexibilität der recycelbaren, temporären Gebäudetechnik von Neptunus.

Die Anforderungen
Schnelligkeit war gefragt, da HR Owen ein temporäres Gebäude in hoher Qualität benötigte, das in einem engen Zeitrahmen errichtet werden konnte. Kritisch war auch, dass der Boden robust und stabil sein musste, um einen Belag aus Keramikfliesen tragen zu können sowie das Gewicht und die Bewegungen der Autos beim Hinein- und Hinausfahren in bzw. aus dem Showroom zu verkraften.

Neptunus installierte zusätzliche Bodenträger und Stützen unter dem Boden, um die Schwingungen des Bodens zu reduzieren und ein Zerbrechen der Fliesen zu verhindern.

Der Showroom wird ungefähr 18 Monate genutzt werden, danach wird er rückgebaut und in das Neptunus-Lager für andere Projekte zurückgebracht.

Die Vorteile
Lisa Wilsher, Immobilien- und Facility-Manager bei HR Owen, sagte: „Ich bin sehr zufrieden mit dem Service, den wir von Neptunus bekommen haben. Jeder war hilfsbereit., Neptunus war in der Lage, alles, was wir wollten, umzusetzen. Sie passten ihr normales Bodensystem an, um die Autos unterzubringen, und errichteten das Gebäude in acht Tagen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis!“

Interesse an einem temporären Showroom?

KontaktRufen Sie mich an