Rückruf - Service
Angebot anfordern

Neptunus baut temporären Showroom für den neuen Audi TT

Von 10 m² bis 20.000 m² oder noch größer, von Basic bis Luxuriös – bei Neptunus ist alles möglich. Jüngstes Beispiel ist das Event-Gebäude für die Präsentation des neuen Audi TT in Frankfurt/M.

Drei Tage lang stand Frankfurt/M. im Herbst 2014 im Bann des neuen Audi TT: In der eigens dafür gebauten temporären Location an der Ecke Brüsseler Straße/Osloer Straße, gegenüber dem Shopping Center „Skyline Plaza“, hatten Fans Gelegenheit, sich das neueste Modell von Audi vorführen zu lassen sowie Fahrdynamik und Fahrkomfort live zu erleben. Auf einer 160 m langen Rundstrecke nahmen professionelle Fahrer die Gäste mit auf eine Probefahrt durch „lange Geraden“ und die integrierte Steilkurve mit einem Neigungswinkel von 58 Grad.

„Form follows function“
Neptunus ist seit Jahren ein gefragter Partner der Automobilbranche. Trotzdem war der Bau der Location in Frankfurt/M. eine ganz besondere Herausforderung. „Form follows function“ – diese uralte Architektenweisheit prägt dieses Gebäude. Auf dem schwarzen Kubus, eine moderne, futuristisch anmutende Raumlösung, verweisen nur das Audi-Logo und der Schriftzug „TT“ auf den Verwendungszweck. Basis für das innovative und nachhaltige Gebäude ist das Modell Evolution III von Neptunus.

Das 45 m x 60 m große Gebäude in Frankfurt/M. mit einer Außenhöhe von 10 m hat als temporäre Lösung Ausstrahlung und Eigenschaften eines permanenten Gebäudes. Die Dachkonstruktion wird am Boden aufgebaut und mittels eines Hydrauliksystems hochgefahren. Ausgestattet war die Halle mit festen 60 mm Seitenwänden und einem schwarzen Thermodach. Die daraus resultierende kurze Aufbauzeit – 14 Personen brauchten lediglich fünf Tage – überzeugte dabei ebenso wie die optimale Dämmung und die großen Spannweiten. Neptunus war neben der Gebäude-Konzeption auch für die Klimatisierung, die Strom- sowie die Wasserversorgung des temporären Showrooms zuständig.

1 2 3